Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Resultate 41 bis 50 von insgesamt 63

Startbereit: Neues Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt für Mosel, Saar und Lahn! - Schwerpunktthema: Karriere

Das WSA Mosel-Saar-Lahn ist das vierte neu strukturierte Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt, das im Rahmen der WSV- und Ämterreform jetzt an den Start geht. Mehr: Startbereit: Neues Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt für Mosel, Saar und Lahn! …

v.l.n.r. Alexander Bätz, Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, Albert Schöpflin, Sts Dr. Michael Güntner  (verweist auf: Startbereit: Neues Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt für Mosel, Saar und Lahn!)

Wasserbauprojekte schneller und effektiver realisieren – WSV und Rijkswaterstaat unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Heute haben der Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, und Hoofdingenieur direc-teur Rijkswaterstaat, Noord - Nederland, Frau mr. drs. Erica Slump, in Duisburg eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.
Ziel dieser Vereinbarung ist es, dringend erforderliche Verkehrsinfrastrukturprojekte an den deutschen und niederländischen Wasserstraßen mit den jeweiligen Erfahrungen und Spezialkenntnissen zu befördern und zu beschleunigen. Mehr: Wasserbauprojekte schneller und effektiver realisieren – WSV und Rijkswaterstaat unterzeichnen Kooperationsvereinbarung …

Kooperationsvereinbarung WSV und Rijkswaterstaat (verweist auf: Wasserbauprojekte schneller und effektiver realisieren – WSV und Rijkswaterstaat unterzeichnen Kooperationsvereinbarung)

Scheuer: Mehr Flexibilität und Sicherheit für Großschiffe

Heute beginnt, worauf Wirtschaft und Schifffahrt so lange warten mussten: Die Fahrrinnenanpassung der Unter- und Außenelbe startet! Mehr: Scheuer: Mehr Flexibilität und Sicherheit für Großschiffe …

Information zum Umzug der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt wird innerhalb Bonns Anfang September umziehen und ist ab 09. September 2019 am geänderten Standort in Bonn für Sie unter der folgenden Postanschrift erreichbar: Mehr: Information zum Umzug der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt …

Dienstgebäude der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt in Bonn (verweist auf: Information zum Umzug der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt)

Kraftakt über der Ems im Münsterland

Mit dem Verschub eines über 2000 t schweren Brückentrogs aus Stahl ist ein erster Meilenstein im Zuge des Ersatzneubaus der Kanalbrücke von 1935/36, die den Dortmund-Ems-Kanal nördlich von Münster über die Ems führt, erreicht. Mehr: Kraftakt über der Ems im Münsterland …

WSV-Wasserbauer besuchen niederländische Küstenschutzbauwerke

Zum Abschluss ihrer Ausbildung sind die angehenden Wasserbaumeister der WSV zu einer spannenden Fachexkursion ins niederländische Nachbarland gestartet. Im Mittelpunkt standen die imposanten Küstenschutzbauwerke an der niederländischen Nordseeküste Oosterscheldedam und Maeslantwehr – zuständig ist die niederländische Verkehrsbehörde Rijkswaterstaat.
Mehr: WSV-Wasserbauer besuchen niederländische Küstenschutzbauwerke …

Wasserbauer Küstenschutzbauwerke (verweist auf: WSV-Wasserbauer besuchen niederländische Küstenschutzbauwerke)

Havarie MSC Zoe: Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen – deutsche Nordseeküste wieder sicher befahrbar

Die nach der Havarie der MSC Zoe eingeleiteten Bergungsarbeiten wurden jetzt in dem ca. 770 km² großen deutschen Nordseegebiet erfolgreich abgeschlossen. Grundlage dafür sind die Ergebnisse der vom WSA Emden ausgewerteten Daten.
Mehr: Havarie MSC Zoe: Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen – deutsche Nordseeküste wieder sicher befahrbar …

Vermessungsschiff "Paapsand" (verweist auf: Havarie MSC Zoe: Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen – deutsche Nordseeküste wieder sicher befahrbar)

Fahrrinnenanpassung Elbe – Arbeiten im Zeitplan

Die Arbeiten zur Fahrrinnenanpassung der Unter- und Außenelbe laufen planmäßig.
„Wir liegen bei der Umsetzung unserer Maßnahmen im Zeitplan“, sagte Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, Präsident der GDWS am Freitag, 15. November 2019, bei einem Pressetermin in Wedel an der Elbe. Mehr: Fahrrinnenanpassung Elbe – Arbeiten im Zeitplan …

Spülponton (verweist auf: Fahrrinnenanpassung Elbe – Arbeiten im Zeitplan)

BOOT & FUN 2019

Vom 21.11. bis 24.11.2019 findet die BOOT & FUN in auf dem Messegelände Berlin statt.

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes informiert Sie hier über die neuesten Verkehrsvorschriften, spezielle Regeln für die Sportschifffahrt, Höchstgeschwindigkeiten, Schleusenbetriebszeiten, Sicherheitshinweise u.v.m.

Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie uns in Halle 25, Stand 170! Mehr: BOOT & FUN 2019 …

Messe boot und fun (verweist auf: BOOT & FUN 2019)