Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Resultate 21 bis 30 von insgesamt 75

Jahresbericht 2018 der WSV - Schwerpunktthema: Oeffentlichkeitsarbeit

Der Jahresbericht 2018 der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung liegt vor.

Informieren Sie sich über die aktuellen Themen, die vielseitigen Aufgaben und die Herausforderungen des Jahres 2018.
Das Jahr war geprägt durch eine ungewöhnlich lange andauernde Niedrigwasserphase, die uns, insbesondere aber die Industrie und die Schifffahrtsbranche vor neue Herausforderungen gestellt hat. Veränderungen des Klimas und daraus folgende Strategien werden uns in den kommenden Jahren in vielfacher Hinsicht beschäftigen und neue Aufgaben mit sich bringen. Mehr: Jahresbericht 2018 der WSV …

Jahresinfo (verweist auf: Jahresbericht 2018 der WSV)

Ausbau Oststrecke Nord-Ostsee-Kanal: Rodungsarbeiten gestartet - Schwerpunktthema: Wasserstrassen

Mit der Rodung der nördlichen Böschung zwischen Großkönigsförde und Schinkel haben am Nord-Ostsee-Kanal erste Arbeiten zum Ausbau der Oststrecke begonnen. Die Rodungsarbeiten sind Voraussetzung für den Ausbau dieses Streckenabschnitts. Wegen der ab März beginnenden Vegetations- und Brutperiode steht dafür nur ein Zeitfenster bis Ende Februar zur Verfügung.

In den kommenden Jahren wird die Oststrecke des Kanals auf eine Mindestsohlbreite von 70 m erweitert. Dazu wird auf einer Länge von ca. elf Kilometern die Kanalböschung ausgebaut, die engen Kurven werden abgeflacht. Ziel ist es, die letzte Engstelle des Kanals zu beseitigen.
Mehr: Ausbau Oststrecke Nord-Ostsee-Kanal: Rodungsarbeiten gestartet …

Ausbau der Oststrecke Nord-Ostsee-Kanal (verweist auf: Ausbau Oststrecke Nord-Ostsee-Kanal: Rodungsarbeiten gestartet)

Neu - 10-Tages-Wasserstandvorhersagen für den Rhein - ab sofort abrufbar! - Schwerpunktthema: Binnenschifffahrt


Wie im „Aktionsplan Niedrigwasser Rhein“ von Bundesminister Andreas Scheuer im Juli angekündigt, soll u.a. mit einer 10-Tages-Wasserstandvorhersage den klimabedingten Herausforderungen am Rhein begegnet werden.
Mit Hilfe von neuen Modellierungstechniken hat die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) für sieben abladerelevante Rheinpegel ein neues Vorhersageprodukt entwickelt, das eine 10-tägige Wasserstandvorhersage ermöglicht. Heute hat Minister Scheuer diese neue Vorhersage bei einem Besuch in der BfG offiziell freigeschaltet. Mehr: Neu - 10-Tages-Wasserstandvorhersagen für den Rhein - ab sofort abrufbar! …

Pegelturm Kaub (verweist auf: Neu - 10-Tages-Wasserstandvorhersagen für den Rhein - ab sofort abrufbar!)

BOOT & FUN 2019 - Schwerpunktthema: Oeffentlichkeitsarbeit

Vom 21.11. bis 24.11.2019 findet die BOOT & FUN in auf dem Messegelände Berlin statt.

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes informiert Sie hier über die neuesten Verkehrsvorschriften, spezielle Regeln für die Sportschifffahrt, Höchstgeschwindigkeiten, Schleusenbetriebszeiten, Sicherheitshinweise u.v.m.

Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie uns in Halle 25, Stand 170! Mehr: BOOT & FUN 2019 …

Messe boot und fun (verweist auf: BOOT & FUN 2019)

Fahrrinnenanpassung Elbe – Arbeiten im Zeitplan - Schwerpunktthema: Wasserstrassen

Die Arbeiten zur Fahrrinnenanpassung der Unter- und Außenelbe laufen planmäßig.
„Wir liegen bei der Umsetzung unserer Maßnahmen im Zeitplan“, sagte Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, Präsident der GDWS am Freitag, 15. November 2019, bei einem Pressetermin in Wedel an der Elbe. Mehr: Fahrrinnenanpassung Elbe – Arbeiten im Zeitplan …

Spülponton (verweist auf: Fahrrinnenanpassung Elbe – Arbeiten im Zeitplan)

Havarie MSC Zoe: Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen – deutsche Nordseeküste wieder sicher befahrbar - Schwerpunktthema: Seeschifffahrt

Die nach der Havarie der MSC Zoe eingeleiteten Bergungsarbeiten wurden jetzt in dem ca. 770 km² großen deutschen Nordseegebiet erfolgreich abgeschlossen. Grundlage dafür sind die Ergebnisse der vom WSA Emden ausgewerteten Daten.
Mehr: Havarie MSC Zoe: Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen – deutsche Nordseeküste wieder sicher befahrbar …

Vermessungsschiff "Paapsand" (verweist auf: Havarie MSC Zoe: Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen – deutsche Nordseeküste wieder sicher befahrbar)

WSV-Wasserbauer besuchen niederländische Küstenschutzbauwerke - Schwerpunktthema: Ausbildung

Zum Abschluss ihrer Ausbildung sind die angehenden Wasserbaumeister der WSV zu einer spannenden Fachexkursion ins niederländische Nachbarland gestartet. Im Mittelpunkt standen die imposanten Küstenschutzbauwerke an der niederländischen Nordseeküste Oosterscheldedam und Maeslantwehr – zuständig ist die niederländische Verkehrsbehörde Rijkswaterstaat.
Mehr: WSV-Wasserbauer besuchen niederländische Küstenschutzbauwerke …

Wasserbauer Küstenschutzbauwerke (verweist auf: WSV-Wasserbauer besuchen niederländische Küstenschutzbauwerke)

Kraftakt über der Ems im Münsterland - Schwerpunktthema: Wasserstrassen

Mit dem Verschub eines über 2000 t schweren Brückentrogs aus Stahl ist ein erster Meilenstein im Zuge des Ersatzneubaus der Kanalbrücke von 1935/36, die den Dortmund-Ems-Kanal nördlich von Münster über die Ems führt, erreicht. Mehr: Kraftakt über der Ems im Münsterland …

Information zum Umzug der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Schwerpunktthema: Organisation

Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt wird innerhalb Bonns Anfang September umziehen und ist ab 09. September 2019 am geänderten Standort in Bonn für Sie unter der folgenden Postanschrift erreichbar: Mehr: Information zum Umzug der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt …

Dienstgebäude der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt in Bonn (verweist auf: Information zum Umzug der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt)