Navigation und Service

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 100

Seelotsenanwärterinnen und Seelotsenanwärter gesucht!

Für die Lotsenbrüderschaft Weser I werden zum 1. November 2022 mehrere Seelotsenanwärterinnen und Seelotsenanwärter gesucht.
Bewerbungen sind bis zum 10. August 2022 an die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt zu richten.
Mehr: Seelotsenanwärterinnen und Seelotsenanwärter gesucht! …

Aktualisierte Zulassungsvoraussetzungen für Seelotsenanwärterinnen und Seelotsenanwärter

Mit Änderung des Gesetzes über das Seeelotswesen vom 3. Juni 2021 (BGBl. I S. 1471) wurden Anpassungen bei den geltenden Zulassungsvoraussetzungen für die Seelotsenausbildung notwendig.

Mehr: Aktualisierte Zulassungsvoraussetzungen für Seelotsenanwärterinnen und Seelotsenanwärter …

Ein Lotsenschiff begleitet Frachtschiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal (verweist auf: Aktualisierte Zulassungsvoraussetzungen für Seelotsenanwärterinnen und Seelotsenanwärter)

Weitere Vereinfachungen beim Unionspatent für Schiffsführungen

Mit der jetzt unterzeichneten deutsch-tschechischen Vereinbarung werden die Prüfungen für SchiffsführerInnen vereinfacht.Die bilaterale Vereinbarung ermöglicht tschechischen SchiffsführerInnen erstmals Prüfungen für besonders anspruchsvolle Binnenwasserstraßenabschnitte in Deutschland, z. B. an der Elbe,
in ihrem Heimatland und in ihrer Muttersprache abzulegen. Mehr: Weitere Vereinfachungen beim Unionspatent für Schiffsführungen …

Prof. Dr.-Ing. Hans- Heinrich Witte, Präsident der GDWS und Klára Němcová, Direktorin der Staatlichen Schifffahrtsverwaltung der Tschechischen Republik beim Handschlag zur Vereinbarung. (verweist auf: Weitere Vereinfachungen beim Unionspatent für Schiffsführungen)

Modernisierungsarbeiten der Republik Polen an der Grenzoder

Umweltentscheidung des Regionaldirektors für Umweltschutz in Stettin vom 18. März 2020 (Umweltbescheid) - Weitere Bekanntmachungen der Generaldirektion für Umweltschutz.
Die Generaldirektion für Umweltschutz der Republik Polen (GDOŚ) bat im Rahmen des laufenden Widerspruchsverfahrens zu oben genanntem Umweltbescheid, nachfolgende Bekanntmachungen in Deutschland bekanntzugeben: Mehr: Modernisierungsarbeiten der Republik Polen an der Grenzoder …

Wasserbau-Auszubildende helfen beim Wiederaufbau im Ahrtal

Über 100 Azubis der WSV aus allen Regionen Deutschlands absolvieren seit Ende des vergangenen Jahres bis Juli einen Teil ihrer praktischen Ausbildung im Ahrtal. Gruppe für Gruppe setzen sie die Arbeiten an einer nachhaltigen Uferbefestigung um und nutzen dabei die "Lebendbauweise". Dabei werden zwischen zwei Rundholzreihen Weidenruten befestigt, die wieder austreiben. Mehr: Wasserbau-Auszubildende helfen beim Wiederaufbau im Ahrtal …

Vier Wasserbau-Auszubildende arbeiten in der Ahr am neuen Mittelleitdamm (verweist auf: Wasserbau-Auszubildende helfen beim Wiederaufbau im Ahrtal)

Wir feiern unser erstes Video mit 100.000 Views auf Youtube!

Auf unserem Youtube Kanal zeigen wir die WSV in all ihrer Vielfalt. Rhein, Schwebefähre, Schleusen, Nord-Ostsee-Kanal und viele weitere Themen. Ein Video kommt besonders gut an: Die neuen Stemmtorflügel der linken Kammer der Schleusenanlage Lauffen am Neckar begeistern unsere Follower und sind aktuell das meist geklickte Video unseres Kanals. Mehr: Wir feiern unser erstes Video mit 100.000 Views auf Youtube! …

Luftaufnahme der Schleuse Lauffen am Neckar. An einem Kran hängend, wird das neue Stemmtor in seine Position gebracht. (verweist auf: Wir feiern unser erstes Video mit 100.000 Views auf Youtube!)

Kiellegung des ersten E-Spatzes für die WSV

Mit der heutigen Kiellegung des Arbeitsschiff Typ E-Spatz geht eine neue Generation von umweltfreundlichen WSV-Schiffen an den Start. Das Schiff ist ein multifunktionales Arbeitsschiff, das auf den Flüssen und Kanälen des Westdeutschen Kanalnetzes eingesetzt wird. Anders als der dieselbetriebene Vorgänger wird der E-Spatz ausschließlich mit zwei Elektromotoren a 80 kW angetrieben. Die Batterien laden über Nacht, wenn das Schiff am Anleger liegt. Mehr: Kiellegung des ersten E-Spatzes für die WSV …

Ein Mitarbeiter der Werft prägt zur Kiellegung einen Zahlen-Code in das erste Bauteil des neuen E-Spatzes (verweist auf: Kiellegung des ersten E-Spatzes für die WSV)

Die Elbe – wichtiger Verkehrsweg für See- und Binnenschiffe

Als Zufahrtsweg für die Seeschifffahrt verbindet die Elbe nicht nur die Nordsee und den Hamburger Hafen. Auch für die Binnenschifffahrt ist der Fluss von großer Bedeutung: Fast zehn Prozent des Hinterlandverkehrs werden mit Binnenschiffen auf der Elbe mit ihren angrenzenden Kanälen und schiffbaren Flüssen transportiert. Mehr: Die Elbe – wichtiger Verkehrsweg für See- und Binnenschiffe …

Ein Güterschiff befährt die Binnenelbe (verweist auf: Die Elbe – wichtiger Verkehrsweg für See- und Binnenschiffe)

Mittelrhein: Baggerversuche am felsigen Rheingrund beginnen

Im Rahmen des Projektes "Abladeoptimierung Mittelrhein" starten heute bei Lorch und Oberwesel erste technische Versuche an der felsigen Sohle des Flusses. Von einem Ponton aus wird ein Hydraulikbagger die felsigen Bereiche mit einer speziellen Fräse bearbeiten, um das dortige Schiefergestein vorsichtig abzutragen. Der Fräskopf arbeitet unter einer Haube. So wird verhindert, dass die Strömung das abgefräste Material abtransportiert. Mehr: Mittelrhein: Baggerversuche am felsigen Rheingrund beginnen …

Detailaufnahme des Fräskopfes  (verweist auf: Mittelrhein: Baggerversuche am felsigen Rheingrund beginnen)

Einladung zur Digitalkonferenz am 2. Mai 2022

Da eine gute Zusammenarbeit das Fundament zur Bewältigung technisch und organisatorisch komplexer Bauprozesse darstellt, haben Vertreter der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und des Hauptverbandes der Bauindustrie gemeinsam Verhaltensregeln für die Abwicklung von Baumaßnahmen in Form einer Charta erarbeitet. Unter dem Titel „Wir und unsere Baustelle“ bieten Kernsätze einfache Regeln für das Motto „Bauen statt Streiten“. Mehr: Einladung zur Digitalkonferenz am 2. Mai 2022 …

Charta - Baustellenübersicht (verweist auf: Einladung zur Digitalkonferenz am 2. Mai 2022)