Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist bemüht, die Website www.wsv.de sowie alle dazugehörigen Subsites barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlagen sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) in ihrer aktuell gültigen Fassung. Diese basieren auf der EU-Richtlinie 2016/2102.

Bei der Entwicklung und Gestaltung dieser Website standen die Nutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit im Vordergrund. Ein Test der neu gestalteten Internetseite wird durch den unabhängigen BITV-Prüfverbund so bald wie möglich durchgeführt. Sobald uns die Testergebnisse vorliegen, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen.

Nicht barrierefreie Dokumente

Nicht-barrierefreie Inhalte finden sich derzeit vor allem in folgenden Bereichen:

PDF-Dokumente zum Download

Wir sind aktuell dabei, ein Verfahren für die Erstellung von barrierefreien bzw. barrierearmen PDF-Dokumenten einzurichten. Neu erstellte PDF-Dokumente werden dann barrierefrei bereitgestellt. Dieser Prozess wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Es ist jedoch keine allgemein nachträgliche Umarbeitung älterer PDF-Dokumente vorgesehen.

Sie benötigen eine bestimmte PDF-Datei, die nicht barrierefrei zur Verfügung steht? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter internet@wsv.de oder unter der unten genannten Adresse. Geben Sie bitte an, in welcher Form Sie die Datei benötigen und an welche E-Mail-Adresse / postalische Adresse wir sie Ihnen senden dürfen.

Formulare zum Download

Künftig möchten wir Ihnen auch unsere Antragsformulare barrierefrei online zur Verfügung stellen. Die vollständige Umsetzung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sie benötigen ein Antragsformular von unserer Website, das bisher nicht barrierefrei zur Verfügung steht? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter internet@wsv.de oder unter der unten genannten Adresse. Geben Sie bitte an, in welcher Form Sie das Formular brauchen und an welche E-Mail-Adresse / postalische Adresse wir es Ihnen senden dürfen.

Feedback und Kontakt

Sollten Ihnen Mängel in Bezug auf die barrierefreie Gestaltung unserer Seiten auffallen, wenden Sie sich gerne an unsere Onlineredaktion. Unter der folgenden Adresse können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt
Am Propsthof 51
53121 Bonn

E-Mail: internet@wsv.bund.de

Schlichtungsverfahren

Sie sind der Ansicht, dass:

Sie keine zufriedenstellenden Antworten durch die oben genannten Kontaktmöglichkeiten erhalten haben oder
Sie benachteiligt sind, weil die Website www.wsv.de sowie alle dazugehörigen Subsites nicht ausreichend barrierefrei gestaltet sind?
Dann können Sie einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahren nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) stellen. Diesen Antrag finden Sie unter www.schlichtungsstelle-bgg.de.

Die Schlichtungsstelle nach § 16 BGG hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Bundes, insbesondere zum Thema Barrierefreiheit, außergerichtlich beizulegen. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.

Weitere Informationen zum Verfahren und zur Antragsstellung finden Sie auf den Seiten der Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG).

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz
bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: +49 (0)30 18 527-2805
Fax: +49 (0)30 18 527-2901
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de