Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Bauleistungen

Ab dem 1. Oktober 2008 ist i.d.R. die Eignung nur über die Liste präqualifizierter Bauunternehmen nachzuweisen. Weitere Informationen können den Hinweisen des BMVI für Bieter bei Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergabe entnommen werden.

Der Nachweis der Eignung kann bei einem offenen Verfahren oder einer öffentlichen Ausschreibung oder einem öffentlichen Teilnahmewettbewerb auch durch Eigenerklärung gemäß dem Formblatt 133a-B/333a-B Eigenerklärung zur Eignung - national bzw. gemäß dem Formblatt 133b-B/333b-B Eigenerklärung zur Eignung - EU erbracht werden.