Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Bezahlmöglichkeit beim Kontrolleur an der NOK-Sportbootliegestelle Brunsbüttel

Sportboote, die die Sportbootliegestelle Brunsbüttel ansteuern und dort festmachen, werden im Verlaufe des Tages von einem Kontrolleur aufgesucht.

Sie können die Befahrungsabgabe beim Kontrolleur entrichten. Der Zahlungsbeleg ist ab Kaufdatum drei zusammenhängende Tage gültig.

Sportboote, die nicht die Sportbootliegestelle in Brunsbüttel ansteuern, bezahlen die Abgabe an den Kassenautomaten in Kiel-Holtenau.